Kategorie: Museum
Region: Deutschland > Baden-Württemberg
Schwerpunkt: Automobile und Verkehr

Unimog Museum, Gaggenau

Wie ein Nutzfahrzeug zum Mythos wurde: die Geschichte des Unimogs

  • Alttypenberatung für Unimogbesitzer
  • Außenbereich mit Fahrparcour
  • Fahrertraining
  • Museum als Eventlocation buchbar
  • Museumsshop und Gastronomie
 

Das Museum hat sich voll und ganz auf den Unimog spezialisert, einem allradgetriebenen Nutzfahrzeug das in Gaggenau von 1951 bis ins Jahr 2002 gebaut wurde. Von Gaggenau aus hat sich dieser Kleinlaster als Allzweckwerkzeug für alle Geländearten die ganze Welt erobert. Der Unimog hat darüber hinaus auch viele Freunde im privaten Bereich gewonnen, vom Oldtimer-Sammler bis hin zum Abenteuerreisenden. Für diese Zielgruppe bietet Museum ganz beonderer Dienstleistungen, z.B. eine Alttypenberatung für Unimogbesitzer sowie einen Außenbereich mit Fahrparcour, wo man auch ein Fahrertraining absolvieren kann. Das Museum lässt sich für Veranstaltungen und Events buchen.

 

Was gibt's für Kinder?

  • Familientage mit unterschiedlichen Themen
  • spezielle Kinder- und Jugendführungen
  • Technikworkshops
 
 

Öffnungszeiten:

  • Dienstag bis Sonntag von 9:00 bis 17:00 Uhr
  • außer an Feiertagen montags geschlossen
  • Heilig Abend, 1. Weihnachtsfeiertag, Silvester und Neujahr geschlossen

Eintrittspreise:

  • Erwachsene 4,90 Euro
  • Ermäßigter Eintritt 3,90 Euro
  • Familienticket (für bis zu 2 Erwachsene und 3 eigene Kinder) 11,90 Euro

Bitte beachten: Alle Angaben ohne Gewähr, aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Anbieters.
 

Kontakt:

Telefon: 0049 (0) 7225 98131 0
Email: info (at) unimog-museum.de
Web: www.unimog-museum.com
Facebook

Adresse und Anschrift:

Ausfahrt Schloss Rotenfels
An der B462
76571 Gaggenau
Deutschland
Latitude: 48.817465
Longitude: 8.294978

 

Wo finde ich mein Ziel? Unimog Museum, Gaggenau

 

Kommentare zu Unimog Museum, Gaggenau:

Noch keine Kommentare vorhanden